Winter 2019

 

Unsere diesjährige Winterprüfung fand am 08.12.2019 unserem Ortsgruppengelände, im Fährtengelände und auf öffentlichen Straßen und Wegen statt.

Das Wetter war uns für diese Prüfung nicht ganz so wohlgesonnen und so sind einige Mensch-Hund-Teams – insbesondere bei unserer Ausdauerprüfung – an diesem Tag ziemlich nass geworden.

 

Insgesamt sind dem Richter Dennis Große-Wietfeld  9 Hunde vorgestellt worden – 6 Hunde aus unserer Ortsgruppe und 3 Hunde aus umliegenden Ortsgruppen:

 

4x AD

2x BH

1x IGP2

3x IGP3

1x FH2

 

Alle vorgestellten Hunde wurden von Dennis Große-Wietfeld gleichmäßig und fair gerichtet, wofür wir uns besonders bedanken möchten.

 

Leider konnte 1 Hund das gesteckte Prüfungsziel am heutigen Tag nicht erreichen.

 

Ortsgruppenintern wurden unsere traditionellen Wanderpokale für die beste Leistung in der jeweiligen Prüfungsabteilung und die höchste Gesamtpunktzahl vergeben:

 

Stefan Eder und E-Jack vom Detmolder Nordring konnten sich mit 83 Punkten den Pokal für die beste Fährte erarbeiten.

Lea Birth – unsere jüngste Hundeführerin – und Diva vom Sennesand konnten sich mit 94 Punkten in der Unterordnung, 88 Punkten im Schutzdienst und gesamt 257 Punkten über die verbleibenden 3 Pokale freuen.

 

Unser jüngstes OG-Mitglied – die 9-jährige Fenya Birth konnte ihre SV Hundeführer-Lizenz erwerben.

 

An dieser Stelle möchten wir nochmal einen ganz besonderen Dank an unsere Mitgliedern für die Hilfe vor, während und nach der Prüfung aussprechen. Ohne euch könnte eine solche Veranstaltung nicht gelingen.

Unser Dank gilt auch den Zuschauern aus den umliegenden Ortsgruppen, die sich für unsere Veranstaltung interessiert haben.