Sommer 2019

 

 

Unsere Sommerprüfung fand am 30.06.2019 auf dem Gelände unserer OG und im Fährtengelände statt.

 

Insgesamt sind dem Richter Alfred Maas 7 Hunde vorgestellt worden – 5 Hunde aus unserer Ortsgruppe und 2 Hunde aus umliegenden Ortsgruppen:

 

7x IGP3

 

Alle vorgestellten Hunde wurden von Alfred Maas gleichmäßig und absolut fair gerichtet.

 

Trotz der widrigen Wetterbedingungen mit Temperaturen von bis zu 36°C und enormer Trockenheit in der Fährte konnten am heutigen Tag alle Hunde das gesteckte Prüfungsziel mit gutem Erfolg erreichen.

Für die nötige Abkühlung unserer Teams haben wir natürlich gern gesorgt.

 

 

Wie bei jeder unserer Prüfungen wurden auch dieses Mal wieder ortsgruppenintern unsere traditionellen Wanderpokale für die beste Leistung in der jeweiligen Prüfungsabteilung und die höchste Gesamtpunktzahl vergeben:

 

Lea Birth – mit 11 Jahren unsere jüngste Prüfungsteilnehmerin – konnte sich mit ihrer Hündin Diva vom Sennesand 90 Punkte in Abteilung A erarbeiten und durfte sich somit über den Pokal für die beste Fährte freuen.

 

Nicole Birth und Lincoln von Electric Area konnten sich über gleich 2 unserer Pokale freuen. In der Unterordnung konnten sich die beiden ganze 93 Punkte erarbeiten und mit 273 Punkten insgesamt erreichten sie zusätzlich die höchste Gesamtpunktzahl.

 

Stefan Eder und E-Jack vom Detmolder Nordring konnten sich mit 98 Punkten in Abteilung C den Pokal für den besten Schutzdienst sichern.

 

 

Unser besonderer Dank gilt all unseren fleißigen Mitgliedern im Hintergrund, ohne die das Gelingen einer solchen Veranstaltung nicht möglich wäre.

 

Auch bei allen Zuschauern aus umliegenden Ortsgruppen, die sich für unsere Veranstaltung interessiert haben, möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.